Back to Home
Kontakt Projektierung Unternehmen Referenzen Impressum
Kontakt ISYKO Filtersysteme
Bandfilter / Vliesfilter
Filteranlagen
Abwasseraufbereitung
Zubehör
Informationen
TUV Rheinland

Dosierstation und Mixgeräte für Emulsion

Zur Optimierung der jeweiligen Filterprozesse sind zum ISYKO-MIX Hochleistungs (HL)-Dosier- und Mischgeräte und -Anlagen zur Herstellung von Emulsionen und Lösungen mit wassermischbaren Kühlschmierstoffen

ISYKO-MIX HL-Dosier- und Mischgeräte und -Anlagen stellen ein Maximum an technischem Fortschritt zur Herstellung von Emulsionen und Lösungen mit wassermischbaren Kühlschmierstoffen, wie sie in der metallbearbeitenden Industrie Verwendung finden, dar. Die Geräte dienen zur Anmischung der sogenannten Stammemulsionen/Lösungen (Wasser K1 + Konzentrat K2) anmischen kann, die der Kühlung und Schmierung dienen. Der qualitativ hohe Wert und die außerordentliche Wirtschaftlichkeit der ISYKO-Geräte sind in erster Linie bedingt durch die Konstruktion und ihre Arbeitsweise (Injektor-Venturi-Prinzip), wobei der Wasserdruck gleichzeitig die Aufgabe der Antriebskraft übernimmt. Die Zumischung des Additivs (K3) zum Stammmedium (K1 + K2) erfolgt über eine Spezial-Dosiereinrichtung. Das Gemisch (K1 + K2 und eventuell K3) verlässt als völlig homogene Emulsion oder Lösung das Gerät. Durch das Arbeitsprinzip und die Konstruktion wird eine optimale Leistung und Funktion erzielt, bei einem äußerst geringen Verschleiß an Teilen, abgesehen von der Einfachheit der Bedienung.